WIE LANGE WIRD DER TREND ANHALTEN?

– Influencer und die dazugehörige Disziplin Influencer Marketing sind in aller Munde, der Hype hält an. Aber wie lange noch?

Mit dem Aufstieg des digitalen Zeitalters verbringen wir einen immensen Teil unserer Zeit hinter Bildschirmen. Während man früher auf Autobahnen von großen Werbetafeln und Fernseh- und Radiowerbung angezogen wurde, folgen wir heute zu großer Anzahl Influencern, die unsere Kaufkraft beeinflussen (sollen).

Da dieser neue Trend zu einem wichtigen Bestandteil der Marketingpläne von Marken wird, stellt sich die Frage, ob Influencer Marketing das traditionelle Marketing übernimmt.
Experten erklären, dass die Umstellung auf digitales Marketing von einigen Faktoren ausgeht, die sich als erfolgreich erwiesen haben. Das Influencer Marketing ist fokussierter und auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet und wird als sehr effizient angesehen, wie Marken ihre Zielgruppe erreichen können. Die Zusammenarbeit mit einem Influencer, dessen Fangemeinde für eine Produkteinführung oder eine Kampagne relevant ist, hat sich als effektiv erwiesen, um den Erfolg einer bestimmten Kampagne zu messen.

Marken haben erkannt, dass der Endverbraucher empfänglicher für Botschaften einer Persönlichkeit ist, die sie respektieren, der sie vertrauen und mit der sie in Beziehung stehen, anstatt eine Fernsehwerbung zu sehen, die von einem Celebrity gedreht wird. Darüber hinaus machte es Influencer Marketing nicht nur etablierten Marken leicht, sich darauf einzulassen, sondern auch kleinen Unternehmungen und Start-ups, die nicht über enorme Budgets für große Marketingkampagnen verfügen. Die Zusammenarbeit mit Mikro-Influencern hat gezeigt, dass es kleinen Unternehmen helfen kann, eine Kundendatenbank aufzubauen und in kurzer Zeit einen Social-Media-Hype um die Marke zu erzeugen.

Unabhängig von der Größe haben Unternehmen die Bedeutung des Influencer Marketings, der Bereitstellung von Budgets und der Einbeziehung in ihre jährlichen Marketingkampagnen klar erkannt. Heutzutage leben sie von den vielfältigen und kreativen Möglichkeiten, die soziale Medien bieten und machen es einfach, eine Reihe von Nachrichten zu erstellen, die in einem bestimmten Zeitrahmen zugestellt werden können, um die besten Ergebnisse zu erzielen, ohne die Einschränkungen, die traditionelles Marketing mit sich bringt.

Influencer Marketing ermöglichte dem Verbraucher seit seinem Erscheinen die Wahl, welche Botschaften per Knopfdruck gesendet werden sollen. Die Möglichkeit zu wählen, welcher Influencer jederzeit und an jedem Ort bereitwillig über einen zugänglichen Kanal verfolgt werden kann, bot den Marken das richtige Medium, um ohne Vermittler direkt mit dem Endverbraucher zu kommunizieren.

Das wirft die Frage auf: Wie lange wird diese Welle andauern?
Obwohl sich die meisten Marken für diese neue Marketingstrategie entschieden haben, waren andere nicht davon angetan und glauben immer noch an die traditionelle Vorgehensweise. Dennoch ist es sehr wichtig zu verstehen, wie entscheidend es ist, Influencer Marketing in die Strategie einer Marke einzubeziehen und zu nutzen, ohne das traditionelle Marketing völlig zu vernachlässigen, um Verbraucher mit unterschiedlichen Präferenzen zu erreichen.

Bis zum nächsten Beitrag

euer yimify Blog-Team

Bildquellen

  • Status Quo: #139561841 – © ibreakstock – Adobe Stock